Den Gruß "Moin!" hört man bei uns zu jeder Tageszeit, egal ob morgens beim Einkauf oder abends beim Radfahren. Erfahren Sie alles über Plattdeutsch, die Sprache der Ostfriesen.

Plattdeutsch ist sehr humorvoll, es ist bodenständig aber auch sehr bildhaft und knapp. Und es gibt Dinge im Leben, die lassen sich einfach nur auf Platt sagen, zum Beispiel: Besser etwas als gar nichts. Beter en Ruup in d`Kohl as gar kien Fleesk. Plattdeutsch ist eine unglaublich schöne Art miteinander umzugehen. Plattdeutsch ist für die Menschen vor Ort so wichtig, weil sie so Ihre Kultur leben und somit auch bewahren können. 

Am 1.1.1999 trat die Europäische Charta für Regional- oder Minderheitensprachen in Deutschland in Kraft. Die Aufgaben, die aus der Sprachencharta erwachsen, sind vielfältig, von Plattdeutsch in Kindergärten und Schulen bis hin zu der Feststellung, das die Forderung von Plattdeutschkentnissen bei Stellenausschreibungen mit dem Allgemeinen Gleichstellungsgesetz vereinbar ist. So kann dazu beigetragen werden, dass auch in Zukunkt der Bürger sein Anliegen in der ihm vertrauten plattdeutschen Sprache "auf dem Amt" vortragen kann in dem ausreichend Mitarbeiter Plattdeutsch verstehen und sprechen.

Plattdeutschbeauftragte sind die nötige Stütze um die plattdeutsche Sprache zu erhalten damit sie bei allen Menschen, aber besonders bei Kindern und jungen Menschen lebendig bleibt.

Harm Evers

Kontakt: harmevers@rat.rhauderfehn.de, Tel. 04952-7153
 

Sollten Sie sich weiter in die Materie einarbeiten wollen hier ein paar weiterführende Links:

Plattdeutsch-Hochdeutsches Wörterbuch für Ostfriesland (platt-wb.de)   

Die Plattdeutschbeauftragten in Ostfriesland Aufgaben - Ziele- Möglichkeiten
Over de Plattdüütskbeupdraggten in Oostfresland

Das Plattdeutschbüro der Ostfriesischen Lanndschaft:
https://www.ostfriesischelandschaft.de/8.html