Öffentliche Ausschreibung der Gemeinde Rhauderfehn

Verfahren und Form der Vergabe öffentlicher Aufträge sind durch rechtliche Rahmenbedingungen streng vorgegeben. Die Gemeinde Rhauderfehn veröffentlicht alle Vergaben aus beschränkten Ausschreibungen und freihändigen Vergaben nach VOB und VOL ab einem voraussichtlichen Auftragswert von 25.000 Euro ohne Umsatzsteuer.

Herstellung Bushaltestelle in Burlage

Art der Leistung: Erd- und Straßenbauarbeiten

Umfang der Leistung: Straßenbauarbeiten
- Erdarbeiten ca. 100 m³ Oberboden abtragen und andecken
- Bodenaustausch ca. 200 m³
- Herstellung Schottertragschicht ca. 820 m²
- Herstellung Pflasterbefestigung ca. 820 m²
- Herstellung Bordanlage ca. 100 m
- Abbrucharbeiten vorhandene Bushaltestelle
-Herstellung Fundamentplatte aus Stahlbeton ca. 10 m²

Zwekch der baulichen Anlage: Herstellung einer neuen Bushaltestelle in burlage (ehemalige Grundschule), Gemeinde Rhauderfehn, einschl. Herstellung einer neuen Zufahrt zur Landesstraße 30

Beginn der Ausführung: 20.07.2020

Fertigstellung o. Dauer der Leistungen: 30.09.2020

Vergabeunterlagen werden elektronisch zur Verfügung gestellt unter: https://www.deutsches-ausschreibungsblatt.de/VN/S-RHF-2020-0005

Ablauf der Angebotsfrist: 17.06.2020 um 11:30 Uhr

Eröffnungstermin am 17.06.2020 um 11:30 Uhr, Gemeinde Rhauderfehn, 1. Südwieke 2a, 26817 Rhauderfehn
 

Diplom.-Ingenieur Herr Frerichs
stellv. Abteilungsleiter