Der Gemeinderat

Der Rat der Gemeinde Rhauderfehn besteht zurzeit aus 32 Ratsmitgliedern, die von den Bürgerinnen und Bürgern für eine Amtszeit von fünf Jahren gewählt werden. Hinzu kommt der Bürgermeister kraft Amtes gemäß § 45 Abs. 1 des Niedersächsischen Kommunalverfassungsgesetzes (NKomVG). Die letzte Kommunalwahl fand im September 2016 statt. Aufgabe des Rates ist es, über die wichtigsten Angelegenheiten der Gemeinde Entscheidungen zu treffen. Hierzu gehören u.a. der Erlass von Satzungen, die Aufstellung, Änderung, Ergänzung und Aufhebung von Bauleitplänen, der Erlass der Haushaltssatzung und die Errichtung und Übernahme von öffentlichen Einrichtungen. Die Sitzungen des Rates finden grundsätzlich öffentlich statt. Einige Angelegenheiten erfordern jedoch den Ausschluss der Öffentlichkeit.

Die genaue Zusammensetzung des Gemeinderates finden Sie in unserem Gremienverzeichnis.

Obere Reihe, von links nach rechts: Niels Plaisir, Bernhard Robbers, Michael Taaks (allgemeiner Vertreter des Bürgermeisters), Gero Groote, Dirk de Boer, Geert Müller (Bürgermeister), Friedhelm Nehuis, Nils Onken, Rainer Bron, Horst Klostermann, Kalle Puls-Janssen
Mittlere Reihe, von links nach rechts: Andreas Meinders, Ingo Heynen, Johann Löning, Eckhard Schulte, Gerhard Krone, Martin Steenhoff, Kai-Uwe Zeusel, Ulrich Benedix, Alfons Platt, Prof. Dr. Keno Borde, Hermann Koenen, Theodor Reemts, Bernhard Abel, Herbert Broich
Untere Reihe, von links nach rechts: Dagmar Meinders, Griet Luikenga-Gerdes, Iris Fuhr, Mareke Hauschild, Brunhild Wallenstein, Laura Kruse, Andrea Burghoff, Margarete Niemann, Katharina Groote