Neue Fußgängerbrücke

Fokko weiht die neue Fehnbrücke ein

Die Fußgängerbrücke an der 1. Südwieke kurz hinter dem Kreisel wurde erneuert. 

Die Bauarbeiten wurde von der Firma Stührenberg übernommen und wurden am 05.08.2024 fertig gestellt. Die neue Brücke besteht aus Accoya-Leimholz, dies gilt als sehr langlebig und witterungsfest. 

Im Gegensatz zur alten Klappbrücke kann die neue Brücke keine größeren Boote passieren lassen. Durch den Kreisel im Norden und die Betonbrücke zum Plümers Kamp ist die Fahrtstrecke für Boote eher begrenzt und  dadurch war eine Klappbrücke nicht mehr sinnvoll. Der Rest der Fußgängerbrücke ist hingegen originalgetreu geblieben.  

Fokko hat die neue Fußgängerbrücke natürlich schon getestet und für gut befunden. So kann er in der Mittagspause wieder schnell  durch den Ortskern spazieren.

He, wat moi!