Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da...

Mit dem einsetzenden Herbst verschlechtern sich die Verkehrsverhältnisse für alle Verkehrsteilnehmer. Wegeflächen und Fahrbahnen werden durch einsetzenden Laubfall und zunehmende Feuchtigkeit unter Umständen rutschig und auch die Sichtverhältnisse sind oftmals eingeschränkt.

Die Bürgerinnen und Bürger werden deswegen gebeten, ihrer Reinigungspflicht bei Bedarf, in der Regel jedoch mindestens 1x monatlich nachzukommen, insbesondere um die Beseitigung von Schmutz, Laub, Papier und sonstigem Unrat wird gebeten. Dadurch trägt auch jeder Einzelne tatkräftig zu einem gepflegten Ortsbild bei.

Bei Fragen zur Reinigungspflich steht Ihnen Frau Boelsen unter 04952/903-341 zur Verfügung.