Vortragsreihe „Rhauderfehner Geschichte“

„Von der Fehngründung bis zur Königsallee“. Große Vortragsrei­he mit sechs verschiedenen Themen von Heinz J. Giermanns im Hotel Verlaatshus. Vor den Vorträgen kann am „Jubiläums-Essen“ teil­genommen werden. Der Eintritt für die Vortrags­reihe ist frei. Getränke und Essen nach Verzehr.

Termine & Jubiläums-Essen
12. März: Vortrag „Die Fehngründung“, Jubiläums-Essen „Oller Welsch“ für 18,50 € p.P.
16. April: Vortrag „Blick auf die Fehnschifffahrt“ Jubiläums-Essen „Omas Schnippelbohnen“ für 14,80 € p.P.
14. Mai: Vortrag „Bildung mit Bibel und Rohrstock“, Jubiläums-Essen „Omas Schnippelbohnen“ für 14,80 € p.P.
8. Oktober: Vortrag „Von der Rossmühle zur Hökerei“ Jubiläums-Essen „Omas Schnippelbohnen“ für 14,80 € p.P.
12. November: Vortrag „Von rollenden Rädern und Rollen“ Jubiläums-Essen „Omas Schnippelbohnen“ für 14,80 € p.P.
10. Dezember: Vortrag „Leben und Arbeiten auf der Fehntjer Königsallee / Jubiläums-Essen „Omas Schnippelbohnen“ für 14,80 € p.P.

Anmeldung für das Jubiläums-Essen erforderlich. Auch andere Gerichte möglich.

 

Infos & Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: Hotel Verlaatshus, Am Deich 1, Rhauderfehn
Eintritt Vortrag: kostenlos / Jubiläums-Essen auf Anmeldung: Verlaatshus, Tel. 04952- 1266
19.00 Uhr Jubiläums-Essen
20.00 Uhr Vortrag

Klönabende „250 Jahre Rhauderfehn“

Klönabende unter dem Motto „250 Jahre Rhauderfehn“ mit verschiedenen Themeninhalten. Die Abende finden in der Teestube des Museums inklusive Ostfriesentee- Zeremonie statt.

Termine & Themen
25. Januar: Lesung aus der „Keno App“ von Frau Hedi Glock aus Papenburg
15. Februar: Herr Heinz-Josef Giermanns aus Rhauderfehn berichtet über „Fehnleuchten 250 Jahre“.
8. März: Herr Hinrich Heselmeyer aus Rhauderfehn berichtet über die „Geschichte vom Ostoverledinger Land“.
12. April: Thema „Weit weg ist so nah“ von Herrn Frerich Ihben aus Moormerland.
10. Mai: Herr Jörg Furch aus Rhauderfehn berichtet über die „Gebietsreform Rhauderfehn in Ost und West“
24. Mai: Plattdeutscher musikalischer Abend mit der Gruppe „Dreeblatt“ aus Südbrookmerland.
07. Juni: Detlef M. Plaisier liest "Ungehörte ostfriesische Biografien"
21. Juni: Frau Miriam Kulessa und Frau Maike Sanders aus der Gemeinde Rhauderfehn berichten über „Rhauderfehn heute – aus Sicht der Touristik“.

Infos & Veranstaltungsort:
Veranstaltungsort: Fehn- und Schiffahrtsmuseum Westrhauderfehn, Rajen 5, Rhauderfehn, Eintritt 3,00 € inklusive Tee in der Teestube
Veranstalter: Heimatverein Overledingerland e.V.

Vortragsreihe „Das Leben und Wirken des Rhauder Sohnes Dr. Reil“

Anlässlich des 260. Geburtstages des großen Mediziners Dr. Reil startet eine Vortragsreihe „Das Leben und Wirken des Rhauder Sohnes Dr. Reil“ von Georg Stapelfeld. Im Rahmen des Fehnjubiläums wird an das Leben und Wirken des „Rhauder Sohnes“, der 1759 im alten Rhauder Pfarrhaus geboren wurde, noch einmal erinnert.

Termine
20. Februar: 19.00 Uhr, Seniorenzentrum Reilstift
28. Juni: 19.00 Uhr, Gemeindehaus Hoffnungskirche
25. Oktober: 19.00 Uhr, Kirche Rhaude

Infos & Veranstaltungsort:
Veranstaltungsorte:
Seniorenzentrum Reilstift, Ancora-Ring 19, Rhauderfehn
Gemeindehaus Hoffnungskirche, Untenende 3, Rhauderfehn
Kirche Rhaude, Dorfstraße 40, Rhauderfehn
Veranstalter: Georg Stapelfeld, Eintritt frei (oder Spende für das Reilstift oder die Kirchengemeinden)

 

„Der Fehnpadd-Theater to go“

Der Fehnpadd ist ein Theaterstück mitten durch Rhauderfehn einschließlich einer kleinen Pause mit Tee oder Kaffee. Die szenische Reise durch das historische Rhauderfehn wird begleitet durch den ortskundigen „Freerk“. Freerk ist ein Beurtschiffer aus damaligen Zeiten aus Rhauderfehn. Er kennt die Menschen und ihre Geschichten und lässt diese durch die gespielten Szenen auf dem „Fehnpadd“ wieder lebendig werden. Das laufende Theaterstück erstreckt sich über circa 3 km.

Termine
2. Juni: ab 14.00 Uhr
7. Juli: ab 14.00 Uhr
21. Juli: ab 14.00 Uhr
11. August: ab 14.00 Uhr
25. August: ab 14.00 Uhr
15. September: ab 14.00 Uhr
Treffpunkt auf dem kleinen Kirchplatz hinter der Hoffnungskirche Westrhauderfehn

Infos & Veranstalter:
Treffpunkt ist um 14.00 Uhr auf dem kleinen Kirchplatz hinter der Hoffnungskirche. Der Fehnpadd endet an gleicher Stelle um circa 16.30 Uhr oder 17.00 Uhr. Eintritt 8,00 €. Kartenverkauf in der Tourist-Info der Gemeinde Rhauderfehn.
Ein Projekt des TAG-Theater Rhauderfehn, Regie Dr. Norbert Knitsch Stück: Hinrich Heselmeyer, www.tag-theater.de

Anmeldung: bis freitags vor dem Veranstaltungstermin

Ausstellung „250“

250 Fotos von acht Fotografinnen und Fotografen als Gruppenausstellung über Rhauderfehn und aus der sehr individuellen Sicht ins Quadrat gesetzt aus Anlass des 250. Fehngeburtstags werden im Sitzungssaal des Rathauses Rhauderfehn zu den regulären Öffnungszeiten ausgestellt.

Infos & Veranstalter:
Kulturring & Kunstkreis Rhauderfehn e.V.; Editha Janson, Ansprechpartner Fotogruppe: Ernst-Otto Sommerer, Tel. 04961-8054499 www.rhauderfehn-im-quadrat.de

Sonderausstellung „250 Jahre Rhauderfehn“

Zum Thema „250 Jahre Rhauderfehn“ findet eine Sonderausstellung des Kulturringes und Kunstkreises e.V. im Fehn- und Schiffahrtsmuseum Westrhauderfehn statt. Eröffnung der Ausstellung ist am 17. März um 14:00 Uhr. Die Ausstellung kann während der Öffnungszeiten des Museums besucht werden.

Infos & Veranstalter:
Veranstaltungsort: Fehn- und Schiffahrtsmuseum Westrhauderfehn, Rajen 5, Rhauderfehn
Veranstalter: Kulturring & Kunstkreis Rhauderfehn e.V., Editha Janson, Tel. 04961-76238, E-Mail:

Ausstellung „Fehnkultur-Kulturfehn“

Mitglieder des Kulturringes und Kunstkreises Rhauderfehn e.V. stellen mit Unterstützung der Fehnstiftung der Volksbank eG Westrhauderfehn vom 20. Januar 2019 bis zum 27. Dezember 2019 ihre Werke in den Räumen der Volksbank eG Westrhauderfehn aus. Passend dazu wird im Fehntjer Forum pro Ausstellung eine Begleitveranstaltung durchgeführt. Alle Ausstellungen werden im direkten Zusammenhang mit dem Jubiläum „250 Jahre Fehn“ ausgerichtet.

Ausstellungen:
20. Januar- 26. April: „Schiffe und Kanäle“
03. Mai- 30.August: „Miniaturen rund um`s Fehn“
06. September– 27. Dezember: „Wieken - gestern und heute“

Infos & Veranstalter:
Veranstaltungsort: Volksbank eG Westrhauderfehn, Untenende 2, 26817 Rhauderfehn
Veranstalter: Kulturring & Kunstkreis Rhauderfehn e.V., Editha Janson, Tel. 04961-76238, E-Mail:

Ganzjährige Fotoausstellung

Die Schaufenster am Untenende in Rhauderfehn verwandeln sich zum Fehnjubiläum 2019 und zeigen Ihnen die Vergangenheit der Geschäftsstraße. Die Gemeinde Rhauderfehn hat mit vielen teilnehmenden Betrieben eine Fotoausstellung in den Schaufenstern am Untenende zusammengestellt. Zurückblickend auf 250 Jahre Fehngeschichte bringen die alten historischen Aufnahmen, die die Schaufenster in den teilnehmenden Betrieben zieren, ein Stückchen Vergangenheit zurück in unsere Gemeinde. Tauchen Sie ein in die Geschichte und entdecken Sie die einzelnen historischen Gebäude von Rhauderfehn früher und heute. Zu sehen ist, wie sich die Straßen und Gebäude im Laufe der Jahre verändert haben. Beginn der Ausstellung ist voraussichtlich im Februar 2019.

Veranstaltungsort:
Teilnehmende Betriebe am Untenende
Veranstalter:
Gemeinde Rhauderfehn mit den teilnehmenden Betrieben am Untenende Rhauderfehn

Gästeführung „Fehn Tour“

Die „Fehn Tour“ ist eine historische Führung entlang der Fehnkanäle durch das Zentrum von Rhauderfehn. Anhand von 16 Informationstafeln erkennt man, wie sich die historischen Bauten rund um Westrhauderfehn und Rhaudermoor im Laufe der Jahre verändert haben. Für Gruppen bieten wir jeden Samstag Führungen nach Absprache an. Programmergänzungen können auf Anfrage hinzugebucht werden, wie z.B. Gästeführungen am Abend, Tee & Kuchen im Museum und historische Vorträge.

Infos & Veranstalter:
Anmeldung und weitere Infos bei der Tourist-Information Rhauderfehn, Tel. 04952-903230, Kosten: ab 3,00 € pro Person Mindestteilnehmerzahl 7 Personen.

Fahrradtouren „Von Fehn zu Fehn“

Begeben Sie sich mit dem „Gästebetreuer mit Stern“ Oswald Tinnemeyer auf eine geschichtliche Reise per Rad „Von Fehn zu Fehn“, durch Rhauderfehn und Ostrhauderfehn und tauchen Sie ein in die Gründungsgeschichte. Auf der Radtour werden einige historische Gebäude angefahren. Außerdem findet jeweils eine Besichtigung einer Mühle pro Tour statt. Start ist je Tour beim Rathaus Rhauderfehn oder Ostrhauderfehn. Die genauen Abfahrtszeiten, Start- und Zielpunkte finden Sie direkt in den Terminen. Unterwegs besteht die Möglichkeit einzukehren.

Termine & Abfahrtszeiten:
24. Mai: Abfahrtsort Rathaus Ostrhauderfehn
7. Juni: Abfahrtsort Rathaus Rhauderfehn
6. Juli: Abfahrtsort Rathaus Ostrhauderfehn
31. Juli: Abfahrtsort Rathaus Rhauderfehn
4. August: Abfahrtsort Rathaus Ostrhauderfehn
29. August: Abfahrtsort Rathaus Rhauderfehn
20. September: Abfahrtsort Rathaus Ostrhauderfehn
11. Oktober: Abfahrtsort Rathaus Ostrhauderfehn

Infos & Veranstalter:
Teilnahmegebühr 6,00 € pro Person. Verpflegung ist im Preis nicht enthalten. Mindestteilnehmerzahl 10 Personen, maximal 20 Personen. Anmeldungen ab März 2019 bei der Tourist-Info Rhauderfehn. Beginn 10.30 Uhr, Ende circa 17.00 Uhr

Schiffstour "Von Fehn zu Fehn"

Die Schiffergilde Rhauderfehn e.V. und der Wassersport Club Ostrhauderfehn e.V. veranstalten eine Schiffstour von Rhauderfehn nach Ostrhauderfehn und gleichzeitig von Ostrhauderfehn nach Rhauderfehn. Entdecken Sie beide Gemeinden im Jubiläumsjahr auf dem Wasserweg mit reichlich Seemannsgarn. Zwischenstopp beider Schiffe ist an der Schleuse in Ostrhauderfehn. Dort wird für einen Seemannssnack gesorgt. Der Rücktransport zum Abfahrtsort ist inbegriffen.

Termine & Abfahrtszeiten:

1. Juni Abfahrt circa 12:00 Uhr
2. Juni Abfahrt circa 12:00 Uhr
13. Juli Abfahrt circa 11:00 Uhr
14. Juli Abfahrt circa 11:00 Uhr
31. August Abfahrt circa 15:00 Uhr
1. September Abfahrt circa 15:00 Uhr

Die Abfahrtszeiten sind tideabhängig. Anpassungen sind möglich.

Infos & Veranstalter:
Anmeldungen und weitere Infos ab März 2019 bei den Tourist-Informationen der Gemeinden Ostrhauderfehn und Rhauderfehn