Beschreibung Feuerwehr in Rhauderfehn

Die Gemeinde ist für den abwehrenden Brandschutz und die Hilfeleistung im Gemeindegebiet zuständig und hat dazu insbesondere: eine den örtlichen Verhältnissen entsprechende leistungsfähige Feuerwehr aufzustellen, auszurüsten, zu unterhalten und einzusetzen, für die Aus- und Fortbildung der Angehörigen der Feuerwehr zu sorgen, die für die Brandbekämpfung und die Hilfeleistung erforderlichen Anlagen, Mittel und Geräte bereitzuhalten, Alarm- und Einsatzpläne aufzustellen, sowie Alarmübungen durchzuführen.
Die Gemeinde Rhauderfehn hat zu diesem Zwecke 7 Ortsfeuerwehren, die technisch sehr gut ausgerüstet sind. Sie verfügen u.a. über insgesamt 14 Feuerwehrfahrzeuge. Um auch für die nachfolgende Generation den örtlichen Feuerschutz gewährleisten zu können, wird neben der Aus- und Fortbildung der Erwachsenen seit über 30 Jahren durch Jugendfeuerwehren aktive Jugendarbeit geleistet. Seit dem 01. Oktober 2010 gibt es zudem eine Kinderfeuerwehr in Westrhauderfehn und Burlage.

Wenn Sie Interesse an einer Mitgliedschaft in einer unserer Ortsfeuerwehren oder Fragen zum Thema Brandschutz, Hilfeleistung oder anderen feuerwehrtechnischen Angelegenheiten haben, können Sie sich beim Gemeindebrandmeister Artur Hoffschnieder, 2. Südwieke 366, Tel.: 04952/82259; 26817 Rhauderfehn sowie bei den einzelnen Ortsbrandmeistern informieren oder im Internet unter: www.feuerwehr-rhauderfehn.de

Kinder- und Jugendfeuerwehr

Kinderfeuerwehr

Ab dem 01. Oktober 2010 wurden mit Westrhauderfehn und Burlage die ersten beiden Kinderfeuerwehren im Landkreis Leer gegründet. Durch diese Gründung können Kinder zwischen 6 und 10 Jahren nun auch Mitglied in der Feuerwehr werden, und somit ist eine Vorstufe der Jugendfeuerwehr geschaffen. Der Wechsel in die Jugendfeuerwehr ist ab 10 Jahren möglich. In der Kinderfeuerwehr wird den Kindern spielerisch das Thema Feuerwehr näher gebracht.
Es wird ein vielfältiges Programm mit Spielen, Basteltagen, Veranstaltungen jeglicher Art, aber auch ein Heranführen an den Feuerwehrdienst geboten. Richtige "Übungen", wie bei der Jugendfeuerwehr finden hier kaum statt.


Die einzelnen KinderfeuerwehrleiterInnen:
Burlage
Uwe Kupka
Narzissenweg
26817 Rhauderfehn
Tel.: 04967/912401

Westrhauderfehn
Monika Haskamp
1. Südwieke 126
26817 Rhauderfehn
Tel.: 04952/899354

Jugendfeuerwehr

In der Gemeinde Rhauderfehn besitzen die Ortsfeuerwehren Burlage, Collinghorst, Rhaudermoor und Westrhauderfehn eine eigene Jugendfeuerwehr. Der Jugendfeuerwehr können alle Kinder und Jugendlichen ab 10 Jahren beitreten und danach mit 16 Jahren in die aktive Feuerwehr wechseln. In der Jugendfeuerwehr wird nicht nur das theoretische Wissen der Brandbekämpfung vermittelt, sondern auch der Gemeinschaftssinn und die Kameradschaftlichkeit untereinander gefördert.

Wer mehr über die Jugendfeuerwehr in Rhauderfehn erfahren möchte kann sich beim Gemeindejugendfeuerwehrwart und/oder bei den einzelnen Jugendfeuerwehrwarten informieren.

Gemeinde-Jugendfeuerwehrwart
Uwe Hunecke
Rajen 39
26817 Rhauderfehn
Tel.: 04952/7977

Die einzelnen Jugendfeuerwehrwarte:
Burlage
Wilfried Harms
Johannes-Brockmann-Str. 9
26817 Rhauderfehn

Collinghorst
Jörg Franken
Südstraße 2a
26817 Rhauderfehn

Rhaudermoor
Jörg Hesenius
Adolph-Kolping-Str. 24
26817 Rhauderfehn

Westrhauderfehn
Michael Baumann
1. Südwieke 118
26817 Rhauderfehn
Tel.: 04952/952749

Weiterführende Links: Niedersächsische Jugendfeuerwehr